Unser Haus  

Liebe Besucherin, lieber Besucher unseres Internetauftritts

Portrait die Heimleiterin Ilona Hauenstein
Heimleiterin Ilona Hauenstein

In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr ältere Menschen. Doch viele von ihnen können sich nicht mehr selbst versorgen. Bei anderen ist die Familie mit der Betreuung und Pflege überlastet. Auch wenn man, wie ein Sprichwort sagt, einen alten Baum nicht mehr verpflanzen soll: Manchmal bleibt nur der Wechsel in ein Heim.
Eine solch einschneidende Änderung ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen nicht einfach. Es entstehen Fragen und Unsicherheiten. Auf unseren Internetseiten geben wir Ihnen einen Überblick und einen ersten Eindruck über das Altenfurter Seniorenheim Caritas-Pirckheimer. Vielleicht erhalten Sie auch bereits einige Antworten auf Ihre Fragen.

Offene Einrichtung

Unser Seniorenheim Caritas-Pirckheimer ist eine offene Einrichtung.

Wir sind eine anerkannte stationäre Pflegeeinrichtung nach § 72 SGB  XI.Unsere Bewohnerinnen und Bewohner bestimmen über ihr Leben selbst, soweit es Ihnen möglich ist. Sie nehmen nur einen Wohnortwechsel vor. Alles andere können sie beibehalten. Wir fördern den Kontakt zu den katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden.
Kindergärten, Chöre, Gruppen und Vereine besuchen uns und gestalten unser Leben und unsere Feste mit.

Unser Garten verfügt über

  • selbstgebaute Hasenställe,
  • Backofen,
  • ein schönes Holzgartenhäuschen für alle,
  • eine Grotte zum Beten und Verweilen,
  • viele gemütliche Sitzplätze,
  • Pavillons und eine wunderschöne Grünfläche mit angelegten Beeten.

Hier werden viele Feste für die Bewohner und Mitarbeiter gefeiert. Für jeden steht der Garten offen. Jeder Bewohner soll den Wind um die Nase spüren. Dies wird häufig zitiert.

Zwei Katzen, die sich bewusst für dieses Lebenshaus entschieden haben und zugelaufen sind, liegen gemütlich in der Sonne. Die Bewohner dürfen selbstverständlich ihre Haustiere mitbringen.

Darüber hinaus unterstützen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  unsere Arbeit.

Menschlichkeit pflegen

Menschen würdig pflegen – bedeutet, dass Sie  Hilfen ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf und stets nach neuesten medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen erhalten.
Menschen würdig pflegen heißt auch Zeit für persönliche Zuwendung, ein Lächeln, einen kleinen Scherz zu haben.

Persönliche Information und Beratung

Sie sind herzlich zu einem Besuch in unser Lebenshaus hier in Nürnberg-Altenfurt eingeladen! Wir nehmen uns gerne Zeit für einen Rundgang sowie für ein Informations- und Beratungsgespräch. Dabei können Sie uns und die Einrichtung persönlich kennen lernen.
Bitte nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen. Kontakt, Adresse und Lage

 

Ilona Hauenstein
Einrichtungsleitung